Übergabe des renovierten Krippenschildes durch die Werkgruppe der Klasse 7

 

Am Montag, den 19.03.2018, machte sich die Werkgruppe der Klasse 7 der Glockenbergschule auf den Weg mit dem Zug nach Coburg. Ein besonderes Ereignis stand an: die Übergabe des eigens von den Schülern renovierten Eingangsschildes der Kinderkrippe St. Augustin. Lange hatten die SchülerInnen daran gearbeitet, indem sie ordentlich erst alte Farbe abgeschliffen und dann in mehreren Sitzungen verschiedenfarbige Lacke sauber aufgetragen hatten- bis das Schild in neuem Glanz erstrahlte. Dies lobten auch Pfarrer Roland Huth und Ursula Lorösch, die Leiterin der Kinderkrippe, und bedankten sich bei den fleißigen Helfern mit einem netten Imbiss bei gemütlichem Beisammensein in der Kinderkrippe.