Förderverein

Christina Ditze Vorsitzende des Fördervereins 

Die 39-jährige Christina Ditze ist neue Vorsitzende des Fördervereins des Förderzentrums Glockenbergschule Neustadt. Sie ist seit 2 Jahren an der Glockenbergschule als Studienrätin im Förderschuldienst tätig und übernahm das Amt von Matthias Müller, der als Referent im Sachgebiet für die oberfränkischen Förderschulen an die Regierung von Oberfranken wechselte. Der Förderverein unterstützt wesentlich die pädagogische Konzeption des Förderzentrums. "Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit“, betonte die neue Vorsitzende Christina Ditze. „Ich würde gerne das Aufgebaute fortsetzen, das Schulleben lebendig gestalten und die Schulfamilie zu fördern. Ich lege viel Wert auf Offenheit und Miteinander.“  Ausdrücklich dankte sie ihrem Amtsvorgänger Matthias Müller für dessen großartigen Einsatz für Schule, Schüler und Lehrerschaft. Der Schatzmeister des Fördervereins Rektor Manfred Bergmann, konnte erfreut so manchen Spendeneingang vermelden. Aktuell warb er für eine Spendenaktion über die VR-Bank Coburg. Um voll in den Genuss der Förderung seitens der Bank zu kommen fehlt noch ein erheblicher Betrag. Ziel ist, bis zum 4. Mai 2018 1500 Euro an Spenden zusammen zu bringen. 325 Euro sind bislang zugesagt. Unter dem Schlagwort „Viele schaffen mehr – Fahrräder für Förderschüler“ können auf der Internetseite der VR-Bank Spenden für diese Aktion zugesichert werden. Auch viele kleinere Summen von zehn oder 20 Euro könnten zum Ziel führen, hoffen Schüler und Lehrer der Schule. „Ein Baustein unserer Erziehungs- und Unterrichtsarbeit ist die Verkehrssicherheit“, erläutert der Leiter des Förderzentrums Glockenbergschule Neustadt Manfred Bergmann. Jedes Jahr werden Kinder der 4. Klasse der Glockenbergschule darauf vorbereitet, unter Aufsicht der Polizei den Fahrradführerschein zu machen. „Leider können wir nicht so mit den Kindern üben, wie es nötig wäre, da der Verkehrssicherheitsanhänger der Verkehrswacht nicht immer zur Verfügung steht und unsere Schüler entweder kein passendes Fahrrad haben oder es nicht mitbringen können, da sie außerhalb wohnen. Die Anschaffung von Übungsfahrrädern samt Fahrradhelmen würde hier den Schülern sehr helfen.“ Bergmann wünscht sich die Anschaffung von Übungsfahrrädern, damit die Schüler gezielt und praxisnah auf die Fahrradprüfung vorbereiten können. Mit Unterstützung durch die Aktion der VR-Bank Coburg hofft er, dies verwirklichen zu können.  Er verspricht, dass passende Fahrräder für die Schüler angeschafft würden, die aber an der Schule bleiben und nur zur Vorbereitung auf die Fahrradprüfung und der Teilnahme am Verkehr dienen. rg

 

 

 

 

 

Christina Ditze ist neue Vorsitzende des Fördervereins des Förderzentrums Glockenbergschule Neustadt. Sie übernahm das Amt von Matthias Müller, der 15 Jahre lang den Vorsitz innehatte. Foto: Rainer Glissnik